Internationaler Fachkongress „Vernetzte Mobilität“

Fahrzeugdigitalisierung forciert neue Mobilitätsansätze

Der Internationale Fachkongress „Vernetzte Mobilität“ findet am 17. Jänner 2019 bereits zum dritten Mal statt. Mit einem qualitativ hochwertigen Themenmix und hochkarätigen Referenten hat sich diese jährliche Veranstaltung bei steigenden Teilnehmerzahlen bestens etabliert. Die auch für Fuhrpark-Verantwortliche spannenden Themenschwerpunkte reichen beim kommenden Kongress von der Fahrzeugdigitalisierung, den damit verbundenen Datenschutzaspekten, digitalen Services über Elektromobilität bis hin zu neuen Mobilitätskonzepten. Den professionellen Rahmen bietet dieses Mal wieder die AutoZum in Salzburg als etablierte Drehscheibe im Alpen-Donauraum für automotive Produkte und Innovationen.

Anmeldungen zum Fachkongress „Vernetzte Mobilität“ sind ab 1. Oktober 2018 Online über www.vernetzte-mobilitaet.eu möglich. Nützen Sie bis 31. Oktober 2018 die attraktiven Frühbucher-Konditionen.

AGENDA
09:00 – 09:30 Uhr Registrierung
09:30 – 09:40 Uhr Eröffnung
09:40 – 09:45 Uhr Programm
Moderation Ralf Hillebrand
09:45 – 10:10 Uhr Keynote „Die Fahrzeugdigitalisierung – der Weg vom Selbstfahren zum hochautomatisierten Fahren“
Thomas Stottan//AUDIO MOBIL Elektronik GmbH
10:10 – 10:35 Uhr „Computer auf Rädern -Datenschutz“
RA Dr. Michael M. Pachinger//SCWP Schindhelm
10:35 – 11:00 Uhr „Individuelle Mobilität im digitalen Zeitalter“
Alexander Haid//Caruso GmbH
11:00 – 11:25 Uhr Keynote „Die Fahrzeugdigitalisierung – der Weg vom Selbstfahren zum hochautomatisierten Fahren“
Harald Asböck//UNIQA Insurance Group AG
11:25 – 11:55 Uhr Kaffeepause
11:55 – 12:20 Uhr „Das E-Auto im betrieblichen     Fuhrpark – Chancen und praktische Herausforderungen.“
Alexander Decker//Comfortcharge GmbH
12:20 – 12:45 Uhr „Individuelle Mobilität im digitalen Zeitalter“
Alexander Haid//Caruso GmbH
12:45 – 13:10 Uhr „Unternehmensgetriebene Effizienzsteigerung der Pendlermobilität“
Albert Vogl-Bader//Carployee GmbH
13:10 – 13:35 Uhr „Das Mobilitätsbudget als Instrument des Betrieblichen Mobilitätsmanagements“
13:35 – 13:40 Uhr Zusammenfassung / Verabschiedung

carsulting

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.