Falken mit breiter Produktpalette auf der AutoZum in Salzburg

11 Jan 2019


Download Pressetext

Download Pressebild

  Copyright Falken

Die Reifenmarke Falken wird auch in diesem Jahr einen Teil seiner breiten Produktpalette auf der Fachmesse AutoZum präsentieren, die vom 16. bis 19. Januar 2019 in Salzburg stattfindet.

Eines der Highlights, das Falken im Messezentrum präsentiert, wird der Euroall Season VAN11 Reifen sein, den Falken im Juli 2018 in den Handel gebracht hat und der sich an Fahrer von Transportern und Vans richtet. Verschleißresistenz und Sicherheit verbunden mit einem hohen Maß an Wirtschaftlichkeit standen bei der Entwicklung dieses Reifen für die Ingenieure im Vordergrund.

Auch der Sommerreifen Linam VAN01, ebenfalls ein Reifen speziell für Vans und Transporter, wird auf der Fachmesse ausgestellt.

Neben drei weiteren LKW-Reifen zeigt die Reifenmarke auch die Bestseller Falken Azenis FK510, der UHP-Reifen, der seit seinem Launch im Jahr 2016 immer wieder hervorragende Testergebnisse unabhängiger Testorganisationen erhält, und den Sincera SN832 Ecorun, ein Produkt, das im letzten Sommerreifentest der Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC) den Gesamtsieg in der Rubrik Sommerreifen erzielt hat.

Seit 2017 vertreibt Falken unter dem Namen „Sumitomo Tyres“ weitere Produkte. Diese Zweitmarke verbindet Präzisionsengineering und höchste Qualität mit einem kostengünstigen Preis. Ein Ausschnitt des aktuellen Portfolios von „Sumitomo Tyres“ wird ebenfalls in Salzburg präsentiert.

„Die AutoZum ist eine feste Größe in unserem Messekalender,“ kommentiert Markus Bögner, Managing Director und COO bei Falken Tyre Europe GmbH, die Teilnahme. „Hier treffen sich nicht nur die Größen der Branche, wir kommen außerdem mit vielen potentiellen Kunden und weiteren Zielgruppen in Kontakt.“

Der 80 Quadratmeter große Falken Messestand befindet sich in der Halle 10 mit der Standnummer 0202. Neben den Produkten der Marken Falken und Sumitomo Tyres wird der ehemalige Rennbolide des Falken Motorsports Teams ausgestellt. Der Falken Porsche 911 GT3 R (991) wurde nach drei Saisons mit zahlreichen Erfolgen im Oktober 2018 verabschiedet. Zuvor hatten Porsche Motorsports Team-Mitglieder, Fahrer, Freunde und Fans die Möglichkeit, sich mit ihrem Autogramm oder speziellen Wünschen für das Auto auf den Reifen oder der Karosse zu verewigen.

Falken Tyre Europe

Die Falken Tyre Europe GmbH ist die europäische Tochtergesellschaft des japanischen Reifenherstellers Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI), des mit mehr als 36.650 Mitarbeitern fünftgrößte Reifenherstellers weltweit. SRI ist in den Jahren 2011 und 2014 mit einem Platz auf der Thomson-Reuters-Liste „Top 100 Global Innovators“ der weltweit innovativsten Unternehmen ausgezeichnet worden. Vom Standort Offenbach am Main aus vermarktet und vertreibt Falken Tyre Europe GmbH ein komplettes Reifensortiment für Pkw, Lkw, Leicht-Lkw und SUVs in der Erstausrüstung und im gesamten europäischen Nachrüstmarkt. Alle FALKEN Produktionswerke erfüllen die Anforderungen der aktuellen Qualitätsstandards ISO 9001, IATF 16949 sowie der Umweltnorm ISO 14001. Die Marke FALKEN ist auf unterschiedlichen Sport- und Technologieplattformen vertreten, beispielsweise im Motorsport mit einem Porsche 911 GT3 R und einem BMW M6 GT3, beim Red Bull Air Race, im AUDI Sportpark des Bundesligavereins FC Ingolstadt 04, und ist globaler Reifenpartner des Liverpool FC.

 

Pressekontakt: Falken Tyre Europe GmbH
Nadine Cerone-Schatz, Tel.: + 49 69 247 5252 678
Fax: +49 69 247 5252 89676
E-Mail: pr@falkentyre.com  

Download Pressetext

Download Pressebild

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.