SKF erweitert das Sortiment um Lenkungs- und Fahrwerksteile – und wird noch kundenfreundlicher

18 Dez 2018

Download Pressetext

Download Pressetext 2

Download Pressebild 1

Download Pressebild 2

Download Pressebild 3

 © SKF

 

SKF gilt als weltweit führender Technologieanbieter mit starkem Fokus auf die Bedarfe seiner Kunden: Seit jeher liefert das Unternehmen technologisch innovative Rad- und Stützlager sowie unterschiedlichste Lösungen für den gesamten Antriebsstrang – vielfach als komplette Reparaturkits. Jetzt hat SKF sein umfangreiches Ersatzteil-Angebot um ein zusätzliches Sortiment an Lenkungs- und Fahrwerksteilen erweitert und sich damit noch kundenfreundlicher aufgestellt.

Weil der Bedarf an Ersatzteilen für das Chassis weiter steigt, hat SKF ein neues und umfassendes Sortiment an Lenkungs- und Fahrwerksteilen eingeführt. Die neue Produktlinie umfasst Trag- und Führungsgelenke, Querlenker, Silentlager, Stabilisatorlager und Koppelstangen sowie Spurstangen und Spurstangenköpfe. Diese Teile ergänzen somit das bewährte SKF Sortiment an Radlagern, Gleichlaufgelenken, Antriebswellen, Faltenbälgen und Federbeinlager-Kits.

Neues Sortiment punktet mit höchster Qualität

Weil SKF höchste Qualitätsanforderungen an die eigenen Produkte stellt, wurden die neuen Fahrwerksteile intensiv getestet. Denn nur so ist sichergestellt, dass sich Teilehändler und Werkstätten auf die gewohnte Premiumqualität von SKF verlassen können. Alle Teile genügen höchsten Standards und werden gemäß OE-Spezifikationen gefertigt.

Wie von SKF gewohnt, werden auch die neuen Ersatzteile als komplette Reparaturkits inklusive des passenden Montagezubehörs geliefert. Auf diese Weise entfällt die aufwändige Suche nach den passenden Kleinteilen.

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Schon jetzt beweisen die Schweinfurter unter anderem mit einem umfangreichen Trainingsprogramm, maßgeschneiderten Reparatursätzen und Technik-Know-How vor Ort ihren starken Kundenfokus. Auch auf Youtube ist SKF mit einem speziellen Info-Kanal für Werkstätten aktiv. Das deutschsprachige Angebot des „Mechaniker-Kanals“, der für den Profi in Fachwerkstätten Wissenswertes bereithält, knackte Ende Oktober die Millionen-Grenze. Und mit der „Helpline“ hat SKF auch eine telefonische Hotline für schnellen Support im Angebot.

Interview mit Michael Gaschtych, Sales Manager Europe Central bei der SKF GmbH

Warum erweitert SKF ihr Programm um Lenkungs- und Fahrwerksteile?

Aus unserer Betrachtung handelt es sich hierbei um eine optimale Ergänzung zu den bereits bestehenden SKF-Sortimenten. Wir bieten unseren Kunden in diesem Bereich somit neben den Produktgruppen Radlager, Radlagereinheiten, Antriebstechnik und Federbeinlagerungen nunmehr nahezu alles rund um das Rad an.

Wodurch zeichnen sich die SKF Produkte aus?

SKF gilt in vielen Bereichen als weltweit führender Technologieanbieter. In diesem Zusammenhang stellen wir natürlich auch höchste Qualitätsanforderungen an unsere Produkte.

Allerdings reicht es heute nicht mehr aus, ein qualitativ-hochwertiges Produkt nur von A nach B zu liefern. Vielmehr müssen wir neben einer konsequenten Unterstützung unserer Partner aus Werkstatt und Handel, zum Beispiel mit Montagevideos oder unserem leistungsstarken Trainingsprogramm, parallel auch eine optimale Identifikation der jeweiligen Produkte in den elektronischen Medien sicherstellen. Ferner unterstützt unser Außendienst-Team mit technisch versierten Mitarbeitern alle Partner - vom Handel bis zur Werkstatt - im Tagesgeschäft. Dazu kommt eine entsprechend gute Marktabdeckung. Das ist ein Punkt, an dem wir in den nächsten Monaten weiter mit Hochdruck arbeiten werden.

Ein gutes Produkt zeichnet sich bei SKF daher nicht nur allein mit seiner Qualität aus.

Sie haben mit den angesprochenen Montagevideos, einem umfangreichen Schulungsprogramm und nun mit der „Helpline“ eine große Bandbreite an Kundenservices. Was versprechen Sie sich von diesen Angeboten?

Das Auto und alles was dazu gehört, spielt in unserem mobilen Leben eine große Rolle. Unsere Montagevideos helfen dem Mechaniker, die anspruchsvollen Arbeiten sicher durchzuführen. Neben diesen Videos versuchen wir mit dem von Ihnen angesprochenen Schulungsprogramm - für uns ist es eher ein Trainingsprogramm - unseren Partnern vom Handel bis zur Werkstatt die Unterstützung zu bieten, um tagtäglich mit unseren Produkten qualitativ-hochwertige und serviceorientierte Arbeit leisten zu können. Am Ende des Tages soll der Autofahrer zufrieden sein. Dennoch treten trotz professioneller Mechatroniker / Mechaniker und qualitativ hochwertiger Produkte Fragen zur Montage und zum Produkt auf, die zeitnah beantwortet werden müssen. Dieses Vakuum schließt jetzt unsere Helpline. Diese Helpline steht telefonisch und per Mail zur Verfügung und soll unsere Partner bei allen technischen Fragen behilflich sein.

 

Wie passt eine telefonische Hotline in eine Welt, die zunehmend digital wird?

Natürlich ist unser Zeitalter nicht zuletzt mit dem "Mausklick für nahezu alles" in der Digitalisierung angekommen. Dennoch ist es für viele Menschen einfacher, ein mögliches Problem in kurzen Worten persönlich zu beschreiben, als es in einer Email darzustellen. Gewisse Sachverhalte sind in Emails letztlich schwierig zu beschreiben, was wiederum zu Missverständnissen führen kann. Wir sind der Ansicht, dass sich beide angebotenen Möglichkeiten, also Telefon und Email, gut ergänzen. Letztlich muss dem Kunden geholfen werden.

Über SKF:
SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiersystemen und Mechatronik-Bauteilen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 17.000 Vertragshändlern zusammen. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz in Höhe von 77,938 Mrd. SEK (ca. 8,2 Mrd. €) und beschäftigte 45.678 Mitarbeiter.

Schon gewusst?

  • Mit mehr als 20.000 Produktvarianten bietet SKF maßgeschneiderte Reparatursätze für nahezu alle Fahrzeugmarken und -modelle der Welt.
  • Die Youtube-Videos von SKF sind heiß begehrt und wurden bereits über 10 Millionen Mal geklickt. Die deutschsprachigen Videos des internationalen Kanals wurden über 1 Million Mal angesehen.
  • Unter der Telefonnummer 0 97 21 / 56 - 44 22 bietet SKF jetzt auch telefonischen Support an.

 

Bild: 1: SKF hat sein Ersatzteilsortiment um Lenkungs- und Fahrwerksteile erweitert.

Bild 2: Auf Youtube ist SKF mit einem Infokanal speziell für Werkstätten aktiv.

Bild 3: Auf dem „Mechaniker-Kanal“ finden Anwender unter anderem Ein- und Ausbauvideos für Lenkungs- und Fahrwerksteile.

 –––––

SKF GmbH
Gunnar-Wester-Str. 12, 97421 Schweinfurt
Tel. 09721 / 56-0    Fax 09721 / 56-60 00      skf.de

 AutoZum Salzburg, Halle 10, Stand 0410e
Tobias Kestler, Tobias.Kestler@skf.com

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.